Meine Theaterstücke und Sketchsammlungen

Im Plausus Theaterverlag ist erschienen:

Alles schief gelaufen
Turbulente Komplikationen um alte Familienerbstücke

Der Plausus Theaterverlag
vergibt jetzt auch die Aufführungsrechte für

Das Kabarett   
Zwei Paare wollen beim Kabarett die besten Plätze (Kurzstück)

und

Mist gebaut  – oder Wer hat die Leichen im Keller?
Verärgerte Bauherren rechnen auf spezielle Weise mit dem Architekten ab.

Ein Klick auf den Titel führt zur Verlagsseite mit genaueren Informationen

 


Die folgenden Stücke waren im Impuls-Theaterverlag erschienen, der zum Jahresende 2018 seinen Betrieb eingestellt hat.
Die Aufführungsrechte  dieser Stücke für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein können weiterhin erworben werden beim  teaterverlag elgg
Dort gibt es auch einige Fassungen in Schweizer Mundart.
Der folgende Link führt zum Verlag: http://www.theaterverlage.ch/

Die Aufführungsrechte im Übrigen können vorläufig, solange sie noch nicht von einem neuen Verlag wahrgenommen werden, von mir erworben werden.
Schreiben Sie mir bei Interesse einfach eine Email über die Kontakt-Seite.

 

Aber Erwin doch nicht!
Rätsel um einen verschwunden Rentner (Senioren-Komödie)

Ausgerechnet in Meckenheim   
Ein Engel zu Besuch auf der Erde (Weihnachtssatire)

Besten Dank für die Bank!
Um eine Parkbank tummeln sich höchst verdächtige Personen
(Komödie für Kinder)

Das etwas andere Weihnachten   
Christkind und Weihnachtsmann im erbitterten Konkurrenzkampf.

Das Kabarett   
Zwei Paare wollen beim Kabarett die besten Plätze (Kurzstück)

Die Krokotasche!!!
Schusseligkeit, Diebstahl oder vorgetäuschter Raub?

Die Macht des Ärgers   
Verägerte Bauherren rechnen auf spezielle Weise mit dem Architekten ab.

Die Weihnachts-Initiative
Reformkonzept einer Bürgerintiative: Rettet Weihnachten! (Sketche)

Die Zwei aus dem Knast
Unschuldig im Gefängnis wegen eines Diebstahls, den andere begangen haben?

Diese überaus heilige Zeit
Satirisch-bissiges Szenenprogramm zur Weihnachtszeit

Ein Tässchen Tee vielleicht?
Sarkastischer Frauensketch

Endlich Feierabend!
Kurze Komödie aus der sommerlichen  Reihenhausidylle

Fünf Ganoven & ihr Kommissar
Ein gefürchtetes Gaunerquintett ist wieder auf freiem Fuß.

Glückliche Paare
Kurze Komödie um das Glück zu Zweit

Irrtum, Schwindel, Kriminelles
Sketche

Ist Amanda noch zu retten?
Was hat Amanda vor? Mit der Geburtstagstorte, die sie ihren Freundinnen vorsetzt, stimmt was nicht.

Kaffeeklatsch mit Mary
Eine alte Dame verschreckt ihre Freundinnen mit  Mordgelüsten.

Kennen wir uns nicht?

Sketch-Comedy-Show rund ums Kennen und Kennenlernen

Kommissar Klotzig gerät in Stress!
Ein Schulmöbeldiebstahl bringt den Kommissar ins Schwitzen.

Kommissar Klotzigs schlimmster Fall!   
Clevere Kinder fahnden nach ihren verschwundenen Müttern.

Leg das Buch weg, Boris!   
Gegen einen zähen Dauerleser ergreifen Eltern ungewöhnliche Maßnahmen (Kinderstück)

Liebe ist  . . .  ach was!
Eine Anzeige für Partnersuche und was daraus werden kann . . .

Mach was aus Dir!
Kurzes Drei-Generationenstück für Frauen

Mörder unter sich – die Mini-Krimi-Show
Profis und Amateuren über die Schulter gesehen

Muttis Fest – die ganze Wahrheit
Eine 80-jährige feiert Geburtstag und macht alle verrückt . . .

Nur ein bisschen sozial
Ein ehemaliger Häftling und eine ausgebrochene Strafgefangene beleben Reihenhaus und seine Besitzer . . .

Ohje, du schönes Tal!   
Umweltstück um die Rettung eines Tales (Kinderstück)

Praxis Dr. Deiwel, was kann ich für Sie tun?
Der Killer im weißen Kittel wird selbst aufs Kreuz gelegt.

Raub in der Parkallee!
Zwei Ganoventrios haben es unabhängig voneinander auf denselben Juwelierladen abgesehen.

Scheidung zum Freundschaftspreis
Zu dumm, wenn der Bräutigam erst noch geschieden werden muss. Da wird vom Scheidungsanwalt einiges erwartet.

Schlafe und lass uns in Ruh‘!   
Ein ungebetener Gast stört die Weihnachtsstimmung (Satire)

Schule – deine Zukunft
Kurioses Kabarett für Schüer

So kann´s doch nicht weitergehen!
Ehekomödie mal ganz anders

´Veränderungen´
Fünf kleine Kurzstücke über Leute, die es anpacken, sich zu verändern.

Vier Paare und nicht mal EIN Bett?!
Eine Wohnung wird aus Versehen doppelt vermietet – was nun?

Wenn im Saal das Licht ausgeht …
Turbulenzen im Hotel: Wurden die Perlen der Sängerin Tina Toledo geraubt? (Krimikomödie für Kinder)

Wie gut, dass das Christkind nichts übel nimmt   
Fünf Sketche zur Weihnachtszeit

 

 

Written by AlexaThiesmeyer